Aktuelles

Aktuelles

Publiziert am 16. Jun 2017 in Artikel

Auf dem Weg zum Weltkulturerbe

Die Linksfraktion Bernau war zu Gast im Bauhausdenkmal Bundesschule Bernau. Rund 30 interessierte Besucherinnen und Besucher waren der Einladung des Vereins Baudenkmal Bundesschule Bernau und der Fraktion der Bernauer LINKEN in den Ortsteil Waldfrieden gefolgt. Der kurzen Führung durch das Bauhausdenkmal schloss sich eine inspirierende Debatte an.

Mehr

Publiziert am 12. Jun 2017 in Anträge

Barrierefreies und behindertengerechtes WC im/am Stadtpark Bernau

Die Linksfraktion beantragt, die Installation eines öffentlichen, barrierefrei nutzbaren, behindertengerechtes WC im / am Stadtpark prüfen zu lassen.

Mehr

Publiziert am 12. Jun 2017 in Anträge

Informationstafeln an Bernauer Sportanlagen

Die Linksfraktion beantragt, die Zugänglichkeit und Vollständigkeit von Informationen, wann welcher Verein mit welchem Bewegungs-/Sportangebot die Sportanlagen nutzt, außen an den Sporthallen bzw. Sportplätzen in Schaukästen anbringen zu lassen.

Mehr

Publiziert am 2. Jun 2017 in Artikel

Linksfraktion sagt es auch 2017 wieder durch die Blume!

Linksfraktion sagt es auch 2017 wieder durch die Blume!

Durch die Blume: Bernau ist wieder floristisch aufgewertet worden Dank der BeSt und vielen Blumen-Paten. Auch die Linksfraktion Bernau hat sich wieder an dieser tollen Aktion beteiligt und die Patenschaft für eine Blumenampel übernommen.

Mehr

Publiziert am 18. Mai 2017 in Artikel

Enkelmann spricht sich gegen die Gründung eines Ortsteiles im Bernauer Süden aus

Enkelmann spricht sich gegen die Gründung eines Ortsteiles im Bernauer Süden aus

Angeregt durch den Stadtverordneten Andreas Neue (Bündnis für Bernau) hat kürzlich eine Diskussion zur Neugründung eines weiteren Ortsteiles in Bernau begonnen. Nach seiner Vorstellung sollen sich die Wohngebiete Gieses Plan, Nibelungen und Bernau Süd zu einem neuen Ortsteil zusammenschließen. Doch das scheint wenige zu interessieren, wie die MOZ am 5.5.2017 berichtete: „Vorträge wurden gehalten, Statements abgegeben, nur die Bürger machten sich beim Auftakt eher rar.“ Dagmar Enkelmann wurde von der Redaktion der Kreiszeitung „Offenen Worte“ dazu befragt. Sie lehnt die Gründung eines neuen Ortsteiles im Bernauer Süden ab.

Mehr