Aktuelles

Aktuelles

Publiziert am 24. Mrz 2017 in Anfragen

Anfragen von Michelle Petroll zu Sanierungs- und IT-Ausstattungsfragen der Grundschule an der Hasenheide.

Mehr

Publiziert am 18. Mrz 2017 in Anträge

Rehabilitation der zu Unrecht wegen Hexerei verfolgten, verurteilten und hingerichteten Frauen und Männer der Stadt Bernau

Die Linksfraktion beantragt gemeinsam mit der SPD/Freie-Fraktion und der Fraktion Grüne/Piraten, dass die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Bernau die Rehabilitierung der in der Zeit der Hexen- und Zaubererverfolgung des 16. und 17. Jahrhunderts hingerichteten Menschen durchführen soll. Dazu wurde ein Beschlussentwurf erarbeitet.

Mehr

Publiziert am 18. Mrz 2017 in Anträge

Entwicklung eines Verkehrs- und Mobilitätskonzeptes für den gesamten Bereich südlich der Bahntrasse in Bernau bei Berlin

Die Linksfraktion beantragt, auf der Grundlage einer verkehrstechnischen Untersuchung und Prognose, für den gesamten Einzugsbereich südlich der Bahntrasse von Schwanebecker Chaussee über Blumberger Chaussee, Bernau–Süd und Nibelungen, einschließlich der Ortsteile Birkholz, Birkenhöhe, Birkholzaue und Börnicke, Börnicker Chaussee bis zur Abertshofer und Rüdnitzer Chaussee ein strategisches Verkehrs- und Mobilitätskonzept zu entwickeln bzw. in Auftrag zu geben.

Mehr

Publiziert am 18. Mrz 2017 in Anträge

Erschließung der Schönower Chaussee mit öffentlichem Busverkehr

Die Linksfraktion beantragt eine Prüfung der Verlängerung einzelner Buslinien von und bis Betriebshof Carl-Friedrich-Benz-Straße 1 in Bernau-Rehberge, um die umliegenden wachsenden Wohn-und Gewerbegebiete als auch die Sportanlagen zeitnah mit dem ÖPNV erschließen zu können.

Mehr

Publiziert am 17. Feb 2017 in Artikel

Bürgerentscheid zum Rathausbau am 5. März – worum geht es?

Bürgerentscheid zum Rathausbau am 5. März – worum geht es?

Zu diesem Thema hatte die Bernauer Linksfraktion am Mittwoch, dem 15. Februar 2017 zu 18 Uhr in die Galerie Bernau eingeladen, und mit mehr als fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigte sich, dass diese Gesprächsrunde genau zum richtigen Zeitpunkt kam.

Mehr