Aktuelles

Aktuelles

Publiziert am 17. Feb 2017 in Artikel

Bürgerentscheid zum Rathausbau am 5. März – worum geht es?

Bürgerentscheid zum Rathausbau am 5. März – worum geht es?

Zu diesem Thema hatte die Bernauer Linksfraktion am Mittwoch, dem 15. Februar 2017 zu 18 Uhr in die Galerie Bernau eingeladen, und mit mehr als fünfzig Teilnehmerinnen und Teilnehmern zeigte sich, dass diese Gesprächsrunde genau zum richtigen Zeitpunkt kam.

Mehr

Publiziert am 6. Feb 2017 in Anträge

Sichere Schulwege in Bernau ‒ OT Schönow, Kreisverkehr Schönower Stern

Die Linksfraktion beantrag gemeinsame mit der Fraktion Grüne/Piraten zu prüfen, wie und mit welchem finanziellen Aufwand am Kreisverkehr Schönower Stern an den Ein- und Ausfahrten Dorfstraße, Bernauer Allee und Berliner Allee bevorrechtigte Fußgängerüberwege mit Zeichen 293 (Zebrastreifen) und beidseitig beleuchteten Zeichen 350 realisiert werden können.

Mehr

Publiziert am 6. Feb 2017 in Anträge

Sichere Schulwege in Bernau OT Schönow, Berliner Allee / Ecke Goethestraße

Die Bernauer Linksfraktion beantragt gemeinsam mit der grünen Fraktion/Piraten in Schönow, Berliner Allee/ Ecke Goethestraße ein Fußgängerüberweg zu prüfen.

Mehr

Publiziert am 4. Feb 2017 in Artikel

Neues Rathaus: Linksfraktion Bernau wirbt mit Flyern für den Bürgerentscheid

Neues Rathaus: Linksfraktion Bernau wirbt mit Flyern für den Bürgerentscheid

Die Mitglieder der Linksfraktion Bernau werben mit frisch gedruckten Flyern dafür, beim Bürgerentscheid am 5.3.2017 für den Neubau des Rathauses zu stimmen und „NEIN“ anzukreuzen. Die Fraktion unterstützt die Mehrheitsentscheidung der Stadtverordneten von Bernau für den Bau des neuen Rathauses. Dass die 2016 vorgelegte detaillierte Planung und Kostenrechnung für das neue Rathaus auf einen erhöhten Wert von 15,8 Mio. Euro kommt, habe nichts mit Luxus zu tun.

Mehr

Publiziert am 3. Feb 2017 in Artikel

Fragen und Antworten zum Neuen Rathaus

Fragen und Antworten zum Neuen Rathaus

In ihrer Sitzung am 13. Oktober 2016 beschloss die Bernauer Stadtverordnetenversammlung nach hitzigen Diskussionen mit breiter Mehrheit, die Planung und Realisierung des neuen Rathauses an der Ecke Bürgermeisterstraße/Grünstraße in der bisherigen Form fortzuführen, also mit einer gegenwärtigen Kostenschätzung in Höhe von 15,8 Millionen Euro. Im Folgenden sollen die am häufigsten gestellten Fragen zum Thema beantwortet werden.

Mehr